News-Detailansicht

Wasserschaden im Alten Rathaus

|   Pressemitteilungen

Am vergangenen Wochenende hat es im Alten Rathaus einen Wasserschaden gegeben. Ein städtischer Mitarbeiter entdeckte am Freitagabend, dass Wasser durch die Decke des Veranstaltungsraums im Erdgeschoss tropfte und verständigte die Feuerwehr. Diese rückte sofort an und pumpte unter anderem aus dem Keller des Gebäudes Wasser ab. Neben Schäden in den oberen Stockwerken, ist auch der im vergangenen Jahr sanierte Veranstaltungsraum im Erdgeschoss nicht verschont geblieben und kann vorerst nicht genutzt werden. Wie hoch die Schäden sind, wird in den nächsten Tagen gemeinsam mit Sachverständigen der Versicherung ermittelt. Die notwendigen Reparaturmaßnahmen werden voraussichtlich zu Verzögerungen bei der denkmalgerechten Sanierung der oberen Geschosse führen.  

Suche starten