Nachrufe

Herbert Kläs

Die Stadt Leichlingen trauert um Herrn Herbert Kläs, der am 02.11.2020 im Alter von 79 Jahren verstarb.

Herr Kläs wurde nach 30-jähriger Berufserfahrung als Elektroinstallateur zusammen mit seiner Ehefrau, Ingrid Kläs, am 01.04.1986 als Hausmeister für die Hauptschule eingestellt. Bis zum Beginn der Freistellungsphase seiner Altersteilzeit am 01.12.2001 arbeitete er mit vollem Einsatz.

Der Kontakt zu Schüler*innen, Lehrer*innen und Besucher*innen der Schule war stets hervorragend. Für seine ruhige, freundliche und ausgeglichene Art wurde er sehr geschätzt. Bekannt war er vor allem als der „Hausmeister auf dem Hollandrad“.

Wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. In großer Dankbarkeit und mit dem Ausdruck höchster Wertschätzung nehmen wir Abschied.

Walter Frohmüller

Die Stadt Leichlingen trauert um Herrn Walter Frohmüller, der am 29.9.2020 im Alter von 91 Jahren verstarb. Herr Frohmüller stammte ursprünglich aus dem Westerwald und wechselte in den Dienst der Stadt Leichlingen. Hier war er als Stadtrentmeister tätig. Vom Rat wurde er zum Kassenleiter bestellt. Vor seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahre 1989 vollendete er sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Herr Frohmüller wurde aufgrund seiner sehr korrekten Arbeitsweise und seiner freundlichen und kollegialen Art sehr geschätzt. Wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. In großer Dankbarkeit und mit dem Ausdruck höchster Wertschätzung nehmen wir Abschied.

Alfred Schendzielorz

Die Stadt Leichlingen trauert um Alfred Schendzielorz, der am 6. August 2020 im Alter von 89 Jahren verstarb.

Herr Schendzielorz war langjähriger Mitarbeiter der Stadt Leichlingen.

Er war aufgrund seiner sehr freundlichen und kollegialen Art sehr geschätzt.

Wir werden ihn sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. In großer Dankbarkeit und mit dem Ausdruck höchster Wertschätzung nehmen wir Abschied.

Friedgard Czepiczka

Am 8. Juli 2020 verstarb Friedgard Czepiczka im Alter von 88 Jahren.

1979 trat sie in den Dienst der Stadt Leichlingen ein und war im Archiv tätig. Zusammen mit dem damaligen Amtsleiter war sie maßgeblich am Aufbau des Stadtarchivs beteiligt. Ihr Hauptaugenmerk lag auf dem Bestandsaufbau des Bildarchivs, der heimatkundlichen Bibliothek und in der Auswertung des Schriftguts. Ein großes Anliegen waren ihr außerdem die von ihr eingeführten und zum Teil mitverfassten Veröffentlichungne des Stadtarchivs.

Frau Czepiczka war eine sehr engagierte und gewissenhafte Mitarbeiterin und wurde aufgrund ihrer freundlichen, kollegialen Art sehr geschätzt.

Wir werden ihr Andenken in Ehren bewahren. In großer Dankbarkeit und mit dem Ausdruck höchster Wertschätzung nehmen wir Abschied.

Karl Heinz Overdick

Im Alter von 90 Jahren verstarb am 30. Oktober 2019 Herr Karl Heinz Overdick.

Herr Overdick war viele Jahre bei der Stadt Leichlingen tätig, zum Schluss als Leiter des Ordnungsamtes/Einwohnermeldewesens.

Durch seine Hilfsbereitschaft, sein Pflichtbewusstsein und sein fachliches Können war er bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen beliebt und geachtet.

Die Stadt Leichlingen ist Herrn Overdick zu großem Dank verpflichtet und wird ihn stets ein ehrendes  Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Elfriede Knapp

Die Stadt Leichlingen trauert um Elfriede Knapp, die am 27. November 2018 im Alter von 81 Jahren verstarb.

Elfriede Knapp leitete 23 Jahre das Sozialamt der Stadtverwaltung Leichlingen (von 1974 bis 1997) und war Leichlingens erste weibliche Führungskraft. Zuvor war die gebürtige Lippstädterin von 1960 bis 1974 bei der Stadtverwaltung Monheim tätig, dort zuletzt als stellvertretende Sozialamtsleiterin. Dem Monheimer Stadtrat gehörte die Sozialdemokratin von 1980 bis 1993 an. Ihr besonderes Engagement galt dabei der Jugendpolitik. 

In Leichlingen organisierte sie ehrenamtlich 35 Jahre lang die beliebten Seniorenfreizeiten der Stadt Leichlingen. Zwei Mal im Jahr ging sie mit ihren Gruppen auf Reisen. Als Leiterin des Sozialamtes hatte sie dies bis 1997 neben ihren beruflichen Pflichten getan. Im Ruhestand setzte sie diese Aufgabe privat fort und kümmerte sich bis 2015 von der Buchung von Bussen und Hotels bis zum Begleitprogramm um die gesamte Organisation.

Im November 2002 wurde Elfriede Knapp aufgrund ihrer herausragenden Verdienste für die Stadt Leichlingen mit der Ehrenplakette der Stadt Leichlingen und im November 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

 

Suche starten
02175/ 992 137
02175/ 992-107
Rathaus
Am Büscherhof 1
42799 Leichlingen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:8.30-12 Uhr und 14-17.30 Uhr
Mittwoch:8.30-12 Uhr
Freitag:8.30-12 Uhr
Derzeit nur mit Terminvereinbarung. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin mit dem/der zuständigen Sachbearbeiter*in.