Leichlinger Vereinstag

25. August

Zweiter Leichlinger Vereinstag
am Sonntag, 25. August, im Neuen Stadtpark
 

In Leichlingen gibt es zurzeit knapp 200 Vereine und Gruppierungen, die das gesellschaftliche Leben in der Blütenstadt und im Höhendorf attraktiv machen und lebendig halten. Sie sind Ausdruck unserer Zivilgesellschaft. Tausende von Bürgerinnen und Bürgern sind in Vereinen organisiert, bringen sich ein und gestalten unsere Gegenwart und Zukunft mit.

Sie organisieren Freizeitaktivitäten und kümmern sich um das Allgemeinwohl, sie schließen sich mit Gleichgesinnten zusammen und stellen gemeinsam viel auf die Beine. Ein Ort, in dem man mit Gleichgesinnten seine Hobbys pflegen kann, eine gute sportliche Betreuung für seine Kinder findet oder sich mit anderen für allgemeine Belange einsetzen kann – ein solcher Ort hat einiges aufzuweisen. Leichlingen ist ein solcher Ort.

Aktueller denn je fragen sich allerdings auch immer mehr Vereine, was in Sachen Mitgliedergewinnung unternommen werden kann. Denn bleiben Nachwuchs oder neue Mitglieder fern, werden viele Vereine bald vom Aussterben bedroht sein.

Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe des Leichlinger Vereinstags 2017 wurde beschlossen, dass die Stadt diese Veranstaltung fortan alle zwei Jahre ausrichtet.

Der Aktionstag, der den Vereinen die Möglichkeit der kostenfreien Präsentation sowie Mitglieder- und Nachwuchswerbung bieten soll, wird in diesem Jahr am Sonntag, 25. August, von 13 bis 17 Uhr im Neuen Stadtpark sowie auf der gesperrten Montanusstraße und am Taxistand stattfinden.

Gemeinsam mit dem Veranstaltungsservice Ott, der am selben Wochenende das Winzerfest im Neuen Stadtpark sowie den Trödelmarkt im Alten Stadtpark organisiert, stellt das Büro Bürgermeister eine riesige und abwechslungsreiche Veranstaltung für Jung und Alt im lebhaften Zentrum von Leichlingen auf die Beine.


Rund 30 Vereine aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern wie z. B. diverse Fördervereine, Feuerwehr, Sport- und Musikvereine, Kinder- und Jugendorganisationen, bis hin zur Tierhilfe, Verkehrs- und Verschönerungsverein und politischen Vereinigungen haben ihr Kommen zugesagt und sorgen für ein buntes Programm mit Vorführungen und Übungen zum Mitmachen und selbstverständlich jeder Menge Information.

Auch das Büro des Bürgermeisters ist mit einem Info-Stand mit von der Partie und wird alle interessierten Vereinsmitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderem zeitlichem Umfang ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, über die Ehrenamtskarte NRW informieren.


Um 15 Uhr wird Bürgermeister Frank Steffes außerdem den Heimatpreis für örtliches Engagement an die drei Bestplatzierten von insgesamt 17 Bewerbungen verleihen, wie der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschafsförderung in der Sitzung am 1. Juli 2019 einstimmig entschieden hat. Die drei Preisträger sind:
1) Förderverein Alter Wasserturm e.V.
2) Kirchbauverein Witzhelden e.V.
3) Imkerverein Leichlingen e.V.

Der Erstplatzierte erhält 3.500 Euro, der Zweitplatzierte erhält 1.000 Euro und der Drittplatzierte 500 Euro.




Folgende Vereine nehmen 2019 am 2. Leichlinger Vereinstag teil:

ADFC RheinBerg-Oberberg, Bergischer Geschichtsverein, Bürgerbusverein Leichlingen, CDU Leichlingen, CREW e.V., DLRG, Evangelischer Frauenverein Leichlingen, Ev. Kantorei Leichlingen, Förderkreis Kleinkirche St. Heribert, Förderverein Alter Wasserturm e.V., Förderverein des Gymnasiums Leichlingen, Förderverein der Stadtbücherei, Frauenchor conTakt, Freiwillige Feuerwehr, Freundeskreis für Kirchenmusik Leichlingen e.V., Kirchbauverein Witzhelden, Gemischter Chor Germania, Imkerverein Leichlingen, Internationale Johann-Willms-Gesellschaft, Judo Sport Club Leichlingen, Leichlinger Quartierstreff, Leichlinger Turnverein, Lions Club Leichlingen, Ökomenischer Arbeitskreis Migration, Soroptimist Club Leverkusen/Leichlingen, Sozialverband VdK, SPD Leichlingen, TC Blau Weiss Leichlingen, Tierhilfe Leichlingen, upendo-Verein, Verkehrs- und Verschönerungsverein Witzhelden, VFL Witzhelden

 

Suche starten

Ihre Ansprechpersonen

01 Büro Bürgermeister
02175-992-105
01 Büro Bürgermeister
02175/ 992-104