Mobilität

Kommunales Mobilitätsmanagement

Mobilität verändert sich - auch in Leichlingen. Der Klimawandel, demografische Entwicklungen, die Verkehrssicherheit und Ressourcenknappheit und nicht zuletzt die Überlastung des Verkehrssystems in der Metropolregion Rheinland stellen uns vor enorme Herausforderungen im Verkehrssektor. 

Die Stadt Leichlingen versucht diesen Herausforderungen im Rahmen ihres kommunalen Mobilitätsmanagements zu begegnen und in der Stadt eine ganzheitliche Betrachtung des Themas zu verankern. Mobilität wird als Querschnittsaufgabe verstanden. Für die erfolgreiche Konzeption und Umsetzung von neuen Mobilitätsangeboten arbeiten die spezialisierten Kräfte aus den jeweiligen Fachämtern Hand in Hand. 

Um nun die strategischen Grundlagen zu schaffen, erstellt die Blütenstadt im Zeitraum Mai 2021 – Juli 2022 ein eigenes Mobilitätskonzept. Dabei werden die Bereiche des Zu-Fuß-Gehens, des Radfahrens, der Nutzung des ÖPNV und der motorisierte Individualverkehr betrachtet.

Um auch die Bürger*innen bei einer klimafreundlichen Mobilität einzubinden, werden verschiedene Kampagnen zum Mitmachen angeboten, die auch zu einem Wandel bei der Alltagsmobilität beitragen können. Dabei handelt es sich um die Kampagne Stadtradeln und die Europäische Woche der Mobilität.

 

Suche starten

Ihre Ansprechperson

61 Stadtplanungsamt
02175/992-174