Anliegen von A - Z

Touristik

Auf halbem Weg zwischen Köln und Düsseldorf und doch ganz im  Grünen: Die Blütenstadt, die sich ihren Beinamen als Obstkammer des Bergischen Landes verdient hat, ist ein ideales und leicht erreichbares Erholungsgebiet für Entspannungssuchende jeden Alters. Ein freundlich modernes Stadtzentrum, dörflich gebliebene Ortschaften voll bergischer Heimeligkeit, Rad- und Wanderwege im Tal der Wupper und durch rauschende Wälder, betörende Ausblicke von seinen Höhen weit übers Rheintal – die Stadt am Fuße des Bergischen Landes bietet mit ihrer Landschaft und attraktiven Freizeitangeboten Raum für erholsame und erlebnisreiche Tage.

Nicht nur zur Obstbaumblüte im Mai oder zum großen Obstmarkt am ersten Oktoberwochenende; die Blütenstadt ist das ganze Jahr ein lohnendes Ziel. Dazu gehört auch ein attraktives, breit gefächertes Angebot der Gastronomie. Hotels, Ferienwohnungen und -häuser, Jugendgästehäuser sowie Tagungs- und Begegnungszentren bieten ein Urlaubszuhause, wie man es zum Wohlfühlen braucht.

Mehr Informationen finden Sie hier. 

 

Ihre Ansprechpersonen

Kommunikation, Veranstaltungen, Ratsbüro
02175/992-222