News-Detailansicht

Bezirksausschuss am 8. Februar – beschränkte Besucher*innen-Plätze

|   Pressemitteilungen

Am 8. Februar tagt der Bezirksausschuss zum ersten Mal in der neuen Ratsperiode. Wie immer findet die Sitzung in der Aula der Grundschule Flamerscheid in Witzhelden statt. Dabei wird durch die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen mehr Platz benötigt als bisher. 16 Tische müssen so aufgestellt werden, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den einzelnen Ausschussmitgliedern eingehalten wird. Um die Sitzung Corona-konform und sicher durchführen zu können, bleibt leider nur Platz für 5 Besucher*innen in der Aula. Ausschutzvorsitzender Martin Steinhäuser entschied sich zugunsten der besseren Erreichbarkeit für Witzheldener Zuschauer*innen dagegen, die Sitzung in den größeren Ratssaal des Gymnasiums Am Hammer im Leichlinger Zentrum zu verlegen. Daher gilt für die kommende Sitzung das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Zuhörer*innen sind wie immer herzlich eingeladen, allerdings können im Fall von mehr als fünf Interessierten nur die zuerst Eingetroffenen an der Sitzung teilnehmen.

Suche starten