Leichlinger Obstmarkt

Leichlinger Obstmarkt

3. - 6. Oktober 2019

Herbstmärkte gibt es viele in der Umgebung, aber der traditionsreiche Leichlinger Obstmarkt ist und bleibt etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr lädt die Stadt gleich an vier Tagen, vom 3. bis 6. Oktober, zum Flanieren, Informieren und natürlich Einkaufen an rund 130 Ständen auf über 10.000 qm Fläche (3.000 qm überdacht) an der Balker Aue ein.

Bereits zum 123. Mal findet der Markt 2019 statt, seit fünf Jahren in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsbüro Gaudium. „Mit Gaudium haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, der uns den Rücken freihält und dem Markt neues Leben eingehaucht hat,“ lobt Bürgermeister Frank Steffes die Kooperation.

Nicht nur die Organisation der Veranstaltung hat sich über die Jahre geändert, auch die Veranstaltung selbst hat sich gewandelt. Im Jahr 1896 wurde der Obstmarkt als lokaler Großmarkt für Obst aus der Region gegründet. Angesichts des immer verfügbaren Obstangebots in den Supermärkten, hat die Bedeutung des Obstverkaufs jedoch abgenommen und sich der Obstmarkt zu einer vielseitigen Veranstaltung für die ganze Familie entwickelt.

Besucher haben natürlich weiterhin die Möglichkeit, Obst, Gemüse und Zuchtpilze aus der Region zu erwerben und sich über die heimischen Obstsorten und deren Anbau zu informieren. Darüber hinaus erwarten sie aber auch fast vergessenes Kunsthandwerk aus aller Welt und neue Kreativtrends: Glasbläserei und feinste Schmiede- und Holzarbeiten, selbstgefertigte Patchwork-Decken, Schmuck oder auch Kölner-Dom-Nachbildungen. So manchem Handwerker kann man bei seiner Arbeit auch über die Schulter schauen – zum Beispiel dem Holzbildhauer Tadek, der einzigartige Holz-Figuren erschafft oder dem Specksteinschleifer, beim dem die Kinder auch selbst Hand anlegen dürfen. Im Fotostudio 1900 kann sich dann die ganze Familie in historischen Kostümen ablichten lassen – ein Hingucker in jedem Fotoalbum.

Ergänzt wird das bunte Treiben durch kulinarische Leckerbissen, von herzhaft wie frischgebackenem Brot oder der klassischen Bockwurst bis süß wie Crêpes oder gefüllter „BubbleWaffle“. Und bei einem Glas Wein oder Apfelsaft kann der Abend gemütlich ausklingen.

Doch nicht nur kulinarisch ist für die ganze Familie etwas dabei. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgen wieder einmal der Seifenblasen-Mann mit seinen Riesen-Seifenblasen, ein Kinderkarussell und Kinderschminken; ältere Kinder amüsieren sich auf dem Bungee-Trampolin, beim Baumkletterer oder beim Schmieden in der mittelalterlichen Schmiedewerkstatt. Auch in der Obstsortenbestimmung können sich die jungen Besucher üben. Am Samstag und Sonntag gibt es außerdem Besuch von Jochen, dem sprechenden Elefanten - eine Mimikfigur, die auf einem Fahrrad ferngesteuert durch das Publikum fährt, Musik macht, sich mit Menschen unterhält und mit seinem Charme für große und kleine staunende Gesichter sorgt.

Auch der städtische Bauhof trägt wieder einen wichtigen Teil zur Ausstellung bei. In diesem Jahr stellen sie gemeinsam mit der Baumschule Winterberg hitzeverträgliche Pflanzen vor. Außerdem wird der Bauhof den Vorgarten des Fachwerkhauses als Blickfang in der Reithalle gestalten und verschiedene Bilder der Blühflächen und Blühstreifen in Leichlingen ausstellen und deren Entwicklung erläutern. Die Pflanzen der Vorgartenfläche und drei ausgesuchte Bäume, die auf der Fläche ausgestellt werden, sind für die Pflanzung im Stadtgebiet nach dem Obstmarkt vorgesehen.

Am Tag der deutschen Einheit, Donnerstag, 3. Oktober, um 12 Uhr findet die feierliche Eröffnung des diesjährigen Obstmarktes durch Bürgermeister Frank Steffes statt. Der Leichlinger Chor Germania wird die Eröffnung begleiten und nach dem regen Zuspruch im letzten Jahr auch wieder zum Mitsingen einladen.

Ein Highlight am Samstagmittag wird der Stopp der Oldtimer-Rallye anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der städtepartnerschaftlichen Freundschaft zwischen Henley-on-Thames in England und Leichlingen. Ca. 20 Oldtimer werden um ca. 12.30 Uhr zu ihrer Mittagspause am Obstmarktgelände erwartet.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 3.10., bis Sonntag, 6.10., von 9.30 -18.30 Uhr

Eintritt:
Der Eintritt beträgt 3,50 Euro für Erwachsene; Kinder bis 14 Jahre sind eintrittsfrei.

Ein kostenloser Buspendelverkehr zwischen Leichlingen und dem Veranstaltungsgelände mit sechs Haltestellen wird an allen Tagen angeboten. Der Busfahrplan sowie die Parkmöglichkeiten sind im Flyer einzusehen.

Wer sich für den Obstmarkt interessiert und als Aussteller mitmachen möchte, kann sich an das Veranstaltungsbüro Gaudium, E-Mail: gaudium-veranstaltungen(at)t-online.de, Telefon 02065 / 890 122, wenden.

Suche starten

Ihre Ansprechpersonen

01 Büro Bürgermeister
02175-992-105
01 Büro Bürgermeister
02175/ 992-104