Veranstaltungen

Aktuelle Information

Per Allgemeinverfügung untersagt die Stadt Leichlingen ab einschließlich Montag, 16. März 2020, bis auf Weiteres jegliche Veranstaltung im Leichlinger Stadtgebiet.

Bitte fragen Sie beim jeweiligen Veranstalter nach, ob die Veranstaltung abgesagt oder verschoben wurde.

Die Ohrenbühne: Nachtmaer - ein Edgar-Allan-Poe-Abend

Musikalische Lesung auf Gut Nesselrath

Die malerische Kulisse von Gut Nesselrath –  ein historischer, aus dem Mittelalter stammender und idyllisch an der Wupper gelegener landwirtschaftlicher Familienbetrieb – wird zum Schauplatz für die schaurig-spannenden Meisterwerke des weltberühmten amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe.

Drei Erzählungen des „Vaters der Detektivgeschichte“ präsentiert die Ohrenbühne als musikalische Lesung. Dabei wird die Schauspielerin Claudia de Boer vom Saxophonisten Daniel Gebauer begleitet. Text und Musik ergänzen einander so, dass die unheimliche, schaurige, von (selbst-)zerstörerischen Kräften bedrohte Atmosphäre besonders eindrücklich zur Geltung kommt. Die auf dem Saxophon gespielte Musik stammt zum Teil aus der Zeit, in der Poe seine Geschichten geschrieben hat, von Robert Schumann oder Franz Liszt, zum Teil ist sie zum Inhalt der Erzählungen passend komponiert worden. Ein Abend voller grotesk-ironischer Geschichten über die dunklen Mächte der menschlichen Psyche, die den inneren Zwiespalt und die Existenzangst des modernen Menschen vorwegnehmen.

Wetter

Bei der Veranstaltungsreihe handelt es sich um Open-Air-Veranstaltungen. Die Veranstaltungen finden auch bei schlechtem Wetter statt. Zuschauer*innen werden gebeten, angemessene Kleidung und ggf. einen Schirm mitzubringen. Nur bei Unwetter wird die Veranstaltung abgesagt. Die Käufer*innen werden entsprechend informiert bzw. können sich unter den angegebenen Kontaktdaten informieren.

Getränke

Bei den Veranstaltungen auf Gut Nesselrath und dem Müllerhof wird es keinen Ausschank geben. Die Zuschauer*innen können selbst Getränke mitbringen. Es wird darum gebeten, möglichst auf Glasflaschen zu verzichten und keinen Müll am Veranstaltungsort zu hinterlassen. Bei der Veranstaltung am 20. September auf dem Sieferhof wird es einen Ausschank geben.

Parken

Es stehen bei allen drei Veranstaltungsorten Parkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Diese liegen zum Teil auf angrenzenden Wiesen. Trotzdem bittet das Kulturbüro darum, möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Veranstaltungsort zu kommen. Wo es die Corona-Regelungen zulassen, bitten wir darum, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Abstandregelungen

Das Kulturbüro bittet alle Besucher*innen sich während der gesamten Veranstaltung an die gültigen Abstandsregelungen zu halten und auf die anderen Besucher*innen Rücksicht zu nehmen. Beim Einlass, beim Besuch der Toilette und beim Erwerb von Getränken ist eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Nur so kann für alle ein sicherer Kulturgenuss gewährleistet werden. Insbesondere für den Einlass und die Abreise ist ein wenig Geduld gefragt. Die Stadtverwaltung trägt selbstverständlich Sorge dafür, dass alle Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten werden und zählt auf die Unterstützung der Besucher*innen.

Sonntag, 2. August, 18 Uhr
Einlass ab 17 Uhr
Gut Nesselrath, Gut Nesselrath 1, 42799 Leichlingen
Eintritt: 15 Euro
Tickets unter 02175/992-105 oder kulturinfo@leichlingen.de

Weitere Informationen: http://www.leichlingen.de

Termine

  • 02.08.20 18:00 - 20:00 Uhr
Suche starten
Aug
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Ihre Ansprechperson

Kultur und Kommunikation
02175/992-105