Aktuelle Projektliste


Im Folgenden finden Sie das Arbeitsprogramm des Amtes 61 – Stadtplanung für das Jahr 2019. Das Arbeitsprogramm wird in regelmäßigen Abständen von der Verwaltung aktualisiert. Durch die Veröffentlichung ist es dem interessierten Bürger jederzeit möglich nachzuvollziehen, in welchem Verfahrensstand sich einzelne städtische Planungen befinden und welche Schritte als nächstes folgen. Ziel dieser Initiative ist es, für mehr Transparenz in der Verwaltung und damit mehr Akzeptanz beim Bürger zu sorgen.

Neben der numerischen Reihenfolge, die lediglich eine behördeninterne Orientierung darstellen soll sowie dem Namen des Projektes und einer kurzen Inhaltsbeschreibung, finden Sie auch die Nummer der letzten Verwaltungsvorlage zu diesem Thema sowie das Datum des angestrebten Verfahrensabschlusses.

Die entsprechende Verwaltungsvorlage können Sie sich unter dem Reiter „Rat & Verwaltung“ und dann „Ratsinformationssystem“ suchen lassen.

Bei Fragen zu einzelnen Projekten wenden Sie sich bitte an das Stadtplanungsamt:
Telefon 02175/992-630
E-Mail stadtplanung(at)leichlingen.de

Aktuelle Projektliste

 

 

Bebauungsplan Nr. A 22 „Nördlich Bergerhof/ K 10“


Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch

Der Rat der Stadt Leichlingen hat auf der Grundlage des § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) am 13.07.2017 den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan (B-Plan) Nr. A 22 „Nördlich Bergerhof/ K 10“ gefasst (Verwaltungsvorlagen Nr. 61-6/ 2017).

Vorrangiges Ziel der Aufstellung des Bebauungsplans ist die behutsame Schaffung von Wohnraum, um der Funktion der Stadt Leichlingen als Wohnstandort weiter gerecht zu werden. Auf dem bisher als Ausgleichsfläche festgesetzten Grundstück nördlich des Erschließungsstiches „Bergerhof“ sollen sechs attraktive Einfamilienhäuser entwickelt werden und somit ein Beitrag zur Stabilisierung der Wohnraumvorsorge in Leichlingen geleistet werden.

Gleichzeitig wird eine Abrundung der vorhandenen Ortslage angestrebt.

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit fand am 04.04.2019 um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Ratssaal des Rathauses der Stadt Leichlingen statt. Die dort vorgestellten Pläne, Präsentationen und die Niederschrift der Veranstaltung stehen Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung.


Auskünfte erteilt das Stadtplanungsamt

Ansprechpartnerin Larissa Weiland

Am Schulbusch 16, 42799 Leichlingen

Telefon 02175/ 992 – 174

larissa.weiland(at)leichlingen.de

 

Niederschrift ÖV_04.04.2019

Anlage 1

Anlage 2

Städtebaulicher Entwurf

Bebauungsplan Nr. 102 „Gewerbegebiet An der Glashütte/ Westlich Ziegwebersberg“


Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch

Der Rat der Stadt Leichlingen hat auf der Grundlage des § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) am 24.11.2016 den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan (B-Plan) Nr. 102 „Gewerbegebiet An der Glashütte/ westlich Ziegwebersberg“ gefasst (Verwaltungsvorlagen Nr. 61-16/ 2016).

Vorrangiges Ziel der Planung ist die Schaffung einer planungsrechtlichen Grundlage für eine geordnete städtebauliche Fortentwicklung und Modernisierung des Gewerbegebietes „Gewerbegebiet An der Glashütte/ westlich Ziegwebersberg“. Durch die höhere wirtschaftliche Nutzbarkeit des Plangebietes soll der Wirtschaftsstandort Leichlingen weiter gestärkt werden.

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit fand am 10.04.2019 um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Gewerbehalle An der Glashütte 1 statt. Die dort vorgestellten Pläne, Präsentationen und die Niederschrift der Veranstaltung stehen Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Auskünfte erteilt das Stadtplanungsamt

Ansprechpartnerin Larissa Weiland

Am Schulbusch 16, 42799 Leichlingen

Telefon 02175/ 992 – 174

larissa.weiland(at)leichlingen.de

 

Niederschrift 10.04.2019

Anlage 1

Anlage 2

Städtebauliches Konzept