Klima - Bündnis was ist das


Plakat mit Weltkugel

Es ist eine 1990 gegründete Vereinigung europäischer Städte und Gemeinden, die eine Partnerschaft mit den indianischen Regenwaldvölkern im Amazonasbecken eingegangen sind.

Sie wollten nicht länger auf internationale Vereinbarungen warten, sondern lokale Maßnahmen beschließen, um der drohenden Klimagefährdung und Regenwaldvernichtung zu begegnen.

Bestätigt wurden sie auf dem Erdgipfel 1992 in Rio de Janeiro, "Umwelt und Entwicklung", durch die Verabschiedung der Agenda 21, die die Verantwortung der Kommunen bei der Lösung von Umweltproblemen hervorhebt und eine Stärkung der indigenen Völker vorsieht.Anfang 2003 hatte das Klima - Bündnis 1.168 Mitglieder in Europa:

 

Aktuell gehören dem Klima-Bündnis über 1600 Städte, Gemeinden und Landkreise sowie Bundesländer und Provinzen, NGOs und weitere Organisationen als Mitglieder an.