News-Detailansicht

Bauarbeiten Wupper-Areal – zwei Platanen für neuen Kreisverkehr gefällt

|   Pressemitteilungen

Die Bauarbeiten für das neue Wupper-Areal an der Neukirchener Straße sind in vollem Gange. Zwischen Rathaus und Wupper entsteht der im Zuge des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) beschlossene Neubau des Gebäudekomplexes samt Wuppergarten. Geplant sind fünf Mehrfamilienhäuser sowie Büro- und Einzelhandelsräumlichkeiten samt Tiefgarage, die zukünftig ausreichend Parkmöglichkeiten für Anwohner*innen und Einkäufer*innen bieten wird.

Damit die Anlieferung der Einzelhandelsgeschäfte sowie die An- und Abfahrt der Anwohner*innen und Besucher*innen reibungslos in den fließenden Verkehr integriert werden kann, ist im Zuge der Baumaßnahmen in Rathaushöhe die Schaffung eines weiteren Kreisverkehres samt Zebrastreifen auf der Neukirchener Straße beschlossen worden. Dafür müssen zwei Platanen sowie ein Kirschbaum gefällt werden. Die Fällung der beiden Platanen wurde am 21. Januar von einer Fachfirma durchgeführt.

Ersatzpflanzungen sind im Rahmen des Projektes geplant, die Ausgleichsmaßnahmen umfassen dabei insgesamt 150 Prozent, sodass nach Fertigstellung der Bauarbeiten mehr gesunde, klimaangepasste Bäume und Grün als bisher das Stadtgebiet verschönern werden. Die Grünflächen im und um den neuen Kreisverkehr sollen zukünftig ähnlich wie die Kreisverkehre an der Kirch- und Montanusstraße bepflanzt werden.

Suche starten