News-Detailansicht

Weihnachtsbäume schmücken zum ersten Advent die Marktplätze

|   Pressemitteilungen

Es weihnachtet in der Leichlinger Innenstadt. Zum Start des ersten Adventswochenendes stehen zwei stattliche Weihnachtsbäume auf dem Leichlinger und Witzheldener Marktplatz.

Eine 12 Meter hohe Fichte, gespendet von Ursula Halbach aus Diepental, sorgt im Brückerfeld für vorweihnachtliche Atmosphäre. Um ihr noch mehr Glanz zu verleihen, schmückten Bauhofmitarbeiter Detlef Bertram und Uwe Kruse mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Leichlingen in guter Tradition die Tanne prachtvoll. LED-Lichter in einem Stern und zwei LED-Lichterketten beleuchten den Baum dezent und stromsparend, sodass auch in der aktuellen Energiekrise auf die vorweihnachtliche Atmosphäre nicht verzichtet werden muss. Eine ganz besondere Zierde sind die in der hauseigenen Schreinerei des Bauhofs unter der Leitung von Thomas May hergestellten Holzdekorationen. Auch die Pakete am Baum wurden von den Bauhofmitarbeiter*innen neu verpackt.

Auch den Witzheldener Weihnachtsbaum – eine von Michael Strugholz gespendete Nordmanntanne – hat der Bauhof aufgestellt. Er wird am 26. November traditionsgemäß vom Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Witzhelden (V.V.V.) liebevoll geschmückt und dekoriert, sodass auch auf dem Marktplatz des Höhendorfs wieder eine anheimelnde, weihnachtliche Stimmung herrscht. 

Suche starten