News-Detailansicht

Bürgerforum: Integriertes Handlungskonzept für Witzhelden

|   Pressemitteilungen

 

Nachdem die Stadtverwaltung im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) für die Innenstadt bereits erfolgreich in einen Bürgeraustausch gestartet ist, möchte sie nun - gemeinsam mit vielen engagierten Akteuren - Ansätze und Ideen zum Integrierten Handlungskonzept für Witzhelden entwickeln.

Bürgermeister Frank Steffes und Fachbereichsleiterin Andrea Murauer laden deshalb alle Interessierten zu einem Bürgerforum am

Dienstag, 24. September 2019, 18 Uhr, in die Aula der Gemeinschaftsgrundschule Witzhelden, Schulweg 45,

ein.

Das Bürgerforum markiert den Auftakt für diesen Planungsprozess. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, gemeinsam mit zahlreichen Mitstreiter*innen  die Chancen und Herausforderungen des Ortes Witzhelden zu erarbeiten und Schwerpunkte für die zukünftige Planung zu definieren.

Mit dem Integrierten Handlungskonzept soll für Witzhelden ein langfristiger Fahrplan aufgestellt werden, aus dem später konkrete Maßnahmen abgeleitet werden sollen. Das städtische Planungsamt erarbeitet diesen Prozess mit Unterstützung des Büros Pesch + Partner Architekten Stadtplaner GmbH. Das Konzept ist eine wichtige Voraussetzung für die Beantragung von Städtebaufördermitteln des Landes.

Suche starten