News-Detailansicht

Witzheldener „Mobilitätstour zu Fuß“ – Begehung des Stadtgebietes am 27. Juni

|   Pressemitteilungen

Nachdem im Zuge der Erstellung des Leichlinger Mobilitätskonzeptes am 27. April die Leichlinger Innenstadt begutachtet wurde, geht es nun weiter ins Höhendorf. Bei der Mobilitätstour zu Fuß wird am 27. Juni mit interessierten Leichlinger*innen die Situation des Fußverkehrs in Witzhelden unter den Aspekten Sicherheit, Barrierefreiheit und Wegebeziehungen unter die Lupe genommen.

Die Strecke von der Solinger Straße über den Markt zur Burscheider Straße bis zur Grundschule wird gemeinsam begangen, in Augenschein genommen und bewertet. Erarbeitete Verbesserungsvorschläge fließen verallgemeinert in die Projektsteckbriefe des Mobilitätskonzeptes ein.

Los geht die circa zweistündige Tour am 27. Juni um 17 Uhr beim Edeka Bonus an der Solinger Straße 7.  Um Anmeldung bis zum 24. Juni unter klimaschutz(at)leichlingen.de wird gebeten.

Der Fußverkehr stellt von allen Mobilitätsformen die nachhaltigste und zugleich klimaschonendste Variante dar. Zudem wird das Zu-Fuß-Gehen von nahezu allen Bürger*innen Tag für Tag praktiziert. Die Mobilitätstour wird von den Gutachter*innen des Mobilitätskonzeptes, dem Planungsbüro VIA aus Köln und ISAPLAN Ingenieur GmbH (Leverkusen), fachlich begleitet.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Klimaschutzmanagerin Monika Meves unter 02175/992-354 oder klimaschutz(at)leichlingen.de zur Verfügung.

Suche starten