News-Detailansicht

Leichlinger Kinder-Sommer am 16. Juli – Planungen laufen

|   Pressemitteilungen

Nachdem der Leichlinger Kinder-Sommer in den letzten beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie aussetzen musste, heißt es in diesem Jahr zur 20. Ausgabe am 16. Juli wieder für alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Junggebliebenen, die in den Sommerferien nicht verreist sind, auf zum großen Kinderspielplatz an der Wupper. Denn dort plant die Stadt zusammen mit zahlreichen Bürger*innen, engagierten Vereinen, Initiativen, Kinderschutzorganisationen und Künstler*innen wieder ein kunterbuntes Kinderfest mit jeder Menge Spiel und Spaß.

Bei dem Familien-Ferien-Fest sind die Mitstreiter*innen mit viel Liebe und Engagement bei der Sache und führen die Kinder in eine Welt der Fantasie, der Kreativität, des Ausprobierens und der Aktivität. „Machen und mitmachen“ lautet deshalb auch beim 20. Kinder-Sommer die Devise. Es wird gespielt, gemalt, gebastelt und gezaubert –  und es warten viele weitere Attraktionen auf die Besucher*innen.

Vereine, Institutionen und Organisationen, die sich etwas Ausgefallenes für die Kinder einfallen lassen und sich beteiligen möchten, können gerne den ausgefüllten Anmeldebogen an aletta.wieczorek(at)leichlingen.de senden. Standgebühren werden nicht erhoben. Im Gegenzug freut sich das Büro Bürgermeister, wenn alle Angebote auch für die Kinder kostenlos sind.

Nachfragen können an Aletta Wieczorek aus dem Büro Bürgermeister unter 02175/992-222 oder aletta.wieczorek(at)leichlingen.de gerichtet werden.

Suche starten