Leichlinger Zeitreise

Leichlinger Zeitreise

Von 2012 bis 2014 stellte das Archiv bebilderte Kurzgeschichten der Leichlinger Stadthistorie online. Es wurden neue Geschichten erzählt oder bekannte Darstellungen neu bewertet:

Heiliges Römisches Reich, Deutscher Bund und Norddeutscher Bund (bis 1871)

 

Kaiserreich (1871 - 1918)

Der Leichlinger Obstmarkt um 1900 - ein historischer Werkstattbericht

"Hochwassergefahr!" Historische Hochwasserereignisse an der Wupper

Als die Bilder laufen lernten - ein Stück Kinogeschichte wiederentdeckt

 

Weimarer Republik, NS-Staat und Britische Besatzungszone (1918 - 1949)

"Das Landschaftsbild darf nicht verunziert werden" - die Bogenbrücke von 1926

Kriegsende - Besatzung - Neuaufbau. Ein Blick auf Leichlingen Mitte der 1940er Jahre

 

Bundesrepublik Deutschland (seit 1949)

Schmelzöfen, Schliffe und Design – Die Leichlinger Glashütte „Rheinkristall“ (1948–1964) 

 

Leichlinger Persönlichkeiten

Fritz Hinrichs (1890-1976): Leben und Wirken

Zettelkasten, Notizbücher und "verstecktes" Wissen: Die "Historische Werkstatt" von Fritz Hinrichs (1925-1972)

 


 

Suche starten

Ansprechpartner

Herr Marc Sievert

Telefon: 02175 - 992 385

Fax: 02175 - 992 107

E-Mail: stadtarchiv(at)leichlingen.de

Die neueste Zeitreise

Ausgabe Mai 2020:

Kriegsende - Besatzung - Neuaufbau.
Ein Blick auf Leichlingen Mitte der 1940er Jahre.