Leichlinger Netzwerk Demenz


Im November 2010 wurde das Leichlinger Netzwerk Demenz gegründet, um den Betroffenen und ihren Angehörigen Hilfestellungen zu geben und sie zu beraten.
Mitwirkende beim Leichlinger Netzwerk Demenz sind Akteure aus verschiedenen Berufsgruppen mit unterschiedlichen Dienstleistungen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen, darunter die örtlichen Pflegedienste, das Hospiz, Pflegeheime, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, die städtische Senioren- und Pflegeberaterin und Ärzte.
Langfristig besteht der Wunsch der Akteure, im Rahmen einer guten Kooperation eine vielseitige und wohnortnahe Beratung und Betreuung, eine frühzeitige Diagnostik und Hilfeplanung sowie einen Leistungsverbund zur Sicherung aller notwendigen Hilfen für Menschen mit einer Demenz auszubauen.

Weitere Informationen geben

Stanislaus Stegemann und Hilde Cordes, Ev. Altenzentrum Hasensprungmühle, Tel.: 02175/ 8972-0 und
die städtische Senioren- und Pflegebeauftragte Claudia Wolf, Tel.:02175/ 992-250, netzwerk.demenz(at)leichlingen.de

 

 

 

Besondere Angebote von A-Z für Menschen mit einer Demenzerkrankung

Schulungsreihe „Leben mit Demenz“


Das Leichlinger Netzwerk Demenz bietet das kostenfreie Schulungsangebot "Leben mit Demenz" an. Angehörige von Betroffenen und Interessierte erhalten wichtige Informationen über das Leben mit Demenzbetroffenen. Folgende Themen werden in 6 aufeinander aufbauenden Modulen besprochen:

·       Medizinische Aspekte der Demenz

·       Menschen mit Demenz verstehen

·       Gelingender Umgang mit den Betroffenen

·       Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende

·       Krisenbewältigung für Pflegende

·       Rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten

 

Die Angehörigen-Schulung "Leben mit Demenz" findet an folgenden Abenden statt:

·       Montag 18.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr

·       Montag, 25.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr

·       Mittwoch, 27.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr

Die Schulung findet in den Räumen der Diakoniestation Leichlingen/ Witzhelden statt:
Brückenstr. 70, 42799 Leichlingen (1. Etage, kein Fahrstuhl).

Anmeldung per Telefon unter 0 21 75 / 89 07 80. Eine Teilnahme kann nur mit Anmeldung erfolgen. Die Plätze sind begrenzt.

 

Mitglieder im Leichlinger Netzwerk Demenz


Ambulanter Krankenpflegedienst „Sorgende Hände“

Alzheimer Gesellschaft Bergisches Land e.V.

Caritas Pflegestation

Demenz Servicezentrum Bergisches Land

Diakoniestation Leichlingen und Witzhelden

Diakoniewerk Pilgerheim Weltersbach

Die Kette e.V.

Ev. Altenzentrum Hasensprungmühle

Ihre Pflege, Köln

LVR- Klinik Langenfeld, Gerontopsychiatrisches Zentrum

Mobilé Pflegedienst

Ökumenisches Hospiz Leichlingen

Praxis Drs. med. Hahn, Mendel, Zerhusen

Praxis Drs. med. Jürgensen und Krinke

Praxis für Physiotherapie Jung & Dorfer

Praxis für Sprachtherapie Herweg

Spar- und Bauverein Leichlingen e.G.

Stadt Leichlingen, Senioren- und Pflegeberatung

Schirmherr: Bürgermeister Frank Steffes