Foto Rafting

Kanufahrten auf der Wupper

 

Womit ?

Mit wildwassergeeigneten, offenen Schlauchbootkanadiern! Wegen ihrer hohen Kippstabilität  starten die Teilnehmer ohne Begleitung.

Wer kann sich ins spritzige Vergnügen stürzen?

Alle Volljährigen bzw. Minderjährige - ab sechs Jahre - mit Erziehungsberechtigten. Ohne diesen ist eine schriftliche Zustimmung mitzubringen.

Wieviele ?

Zurzeit stehen zwei Boote mit einer Kapazität für jeweils drei Erwachsene; bzw. auch für
zwei Erwachsene mit zwei  Kindern zur Verfügung.

Welche Wupperabschnitte können mit den offenen Schlauchbootkanadiern erkundet werden?
 

  • Startpunkt der oberen Teilstrecke ist der Parkplatz Wupperhof ; Ziel das Wipperkotten-Wehr : Fahrtdauer ca. 75 Minuten.
  • Startpunkt der unteren Teilstrecke ist die Brücke am Gasthof Haasenmühle; Ziel ist links kurz vor der Autobrücke Opladen an den Wiembachteichen: Fahrtdauer ca. 135 Minuten.


Welche Voraussetzungen sollten die Unternehmungslustigen mitbringen?

Alle, die eine solche Flusstour mitmachen möchten, sollten schwimmen können, alkoholfrei sein und die gestellten Schwimmwesten tragen.
Bequeme Kleidung - z.B. alte Jeans und Turnschuhe - ist empfehlenswert und bei sonnigem Wetter sind Sonnenschutzmittel (Kappe, Sonnenbrille bzw. Schutzcreme) ein Muss.

Ansprechpartner:

Wer sich für die Fahrt mit den offenen Schlauchbootkanadiern interessiert – Kosten: ab 36 Euro pro Boot -, kann sich mit Gregor Boukes, Telefon 02175/2922, in Verbindung setzen.