Kultur im Schloss (KiS) 2016/17 lädt ein!


Kartenvorverkauf ab sofort im Foyer des Rathauses

Kultur im Schloss (KiS), die vom Büro Bürgermeister, der Leichlingen Stiftung der Kreissparkasse Köln und Schloss Eicherhof  oHG ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe lädt ab Oktober wieder mit seinem ausgefallenen Programm zur Winterzeit ein.

„Klein, aber fein“, lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, das den Gästen aus nah und fern den kulturellen Genuss ermöglicht, namhafte Musiker, Schauspieler und Autoren, aber auch weniger bekannte Künstlerinnen und Künstler im Schloss hautnah erleben zu können.
Lassen Sie sich zu einem etwas anderen Konzert-, Lese- oder musikalisch-literarischen Abend im reizvollen Ambiente von Schloss Eicherhof entführen
Auch diese neunte KiS-Staffel ist wieder einmal vielseitig und verspricht jede Menge intelligente Unterhaltung.

Sie sind herzlich eingeladen!

Anfahrtsskizze

Konzert mit dem A Cappella-Ensemble "Les Brünettes" (ausverkauft)


Foto: Derek Henthorn
Les Brünettes Foto: Marius Engels ©

Sonntag, 19. Februar 2017, 19.30 Uhr

"A Women Thing"


Les Brünettes
Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer – haben in den letzten Jahren eine Menge an Furore gemacht. Sie sind Preisträgerinnen des Internationalen A Cappella Wettbewerb Leipzig 2013 und der internationalen A Cappella Competition Vokal.total.2013 Graz und haben darüber hinaus weit über 100 Konzerte gespielt.

Beim Singen schöpfen die vier Sängerinnen ihr stimmliches Potential voll aus: Sie soulen, scatten und beschwören. Ihre Stimmen erklingen wie ein Streichquartett oder knattern wie ein alter Motor. Sie schreien, verführen, streiten, atmen, jauchzen und lachen.

Ihr aktuelles Programm „A Women Thing“ ist eine Hommage an starke, kreative und sinnliche Frauen. Dabei ist ein faszinierendes Doppelportrait entstanden, das sowohl Les Brünettes skizziert, als auch jene, die sie in ihrem Schaffen inspirieren. Musikerinnen, die mit ihren Songs ganzen Generationen ein Gesicht verliehen haben, herausragende Sängerinnen, aber auch Frauen, deren Lebensgeschichten einzigartig sind und die den Weg für nachfolgende Künstlerinnen ebneten.

Eintritt: 20 Euro
Kartenvorverkauf: ab 5. Dezember an der Information im Rathaus, Am Büscherhof 1