Irmgard Kaduk


Kontakt: 

Eickerfeld 10
42799 Leichlingen
Tel: 02174 / 30684
Mail
                   

Irmgard Kaduk wurde 1956 in Köln-Flittard geboren und wohnt seit 1982 in Leichlingen. 1972 begann sie ihre deieinhalbjährige Ausbildung zur Zahntechnikerin in Köln und arbeitete 36 Jahre in diesem Beruf. 

Sie glaubt, dass sie durch ihren Beruf ein gutes Gefühl und Auge für die dreidimensionale Kunst, die Bildhauerei, entwickelt hat.

Seit 2012 abeitet Kaduk mit Treibholz aus dem Rhein und es entstanden die Rheingeister, Phantasiewesen aus altem Holz, die immer mehr Liebhaber finden. Daraus entwickelte sich dann die Kombination mit Keramik. Es entstanden Figuren, die die Gefühle der Künstlerin und ihre Sicht auf das Geschehen in der Welt zum Ausdruck bringen.
Mittlerweile sind es Figuren geworden, die den Betrachter ansehen, Gefühle ausdrücken, anprangern oder auch menschliche Schwächen aufzeigen. 

2017 wurde sie das erste mal mit der Skulptur "Freundschaft" für die jurierte Jahresausstellung in Leichlingen nominiert. 2018 nahm sie an der Leverkusener Kunstnacht teil, ihre Skulptur "Schlüssel zum Herz" wurde als Gastgeschenk für die Partnerstadt Marly le Roi ausgewählt und sie ist mit drei Skulpturen bei der jurierten Jahresausstellung zu sehen.