Eigentumsförderung


Das Land NRW stellt in mehreren Förderprogrammen finanzielle Hilfen zur Verfügung, mit denen die Wohnraumversorgung der Bevölkerung durch Schaffung oder Erwerb von Wohneigentum gefördert werden soll. Folgende Maßnahmen können für eine Förderung in Betracht kommen:

  • Neubau oder Ersterwerb
  • Erwerb von vorhandenen Familienheimen und eigengenutzten Eigentumswohnungen
  • Ausbau- und Erweiterung von Eigentumsmaßnahmen
  • Schaffung baulicher Einrichtungen und Maßnahmen, die den besonderen Bedürfnissen von Schwerbehinderten Rechnung tragen.