Bilder aus dem Archiv


Bau der Leichlinger Bogenbrücke, 1926.
Bau der Leichlinger Bogenbrücke, 1926. Quelle: Stadtarchiv Leichlingen.

Das Bildarchiv umfasst derzeit rund historische 9.000 Fotos und Dias ab ca. 1870 und rund 500 Ansichtskarten ab ca. 1895. Abteilungen sind:

Abt. 1: Fotografien

Abt. 2: Diapositive

Abt. 3: Glasplattendias 

Abt. 4: Fotonegative 

Abt. 5: Filme 

Abt. 6: Postkarten / Ansichtskarten

Abt. 7: Klischees

Abt. 8: Drucke, Skizzen, Zeichnungen etc.

Abt. 9: Plakate, Banner, Transparente, Flugblätter

Abt. 10: Reklame- und Siegelmarken

Ein Online-Bildkatalog (OPAC) befindet sich derzeit im Aufbau (Stand: August 2012).

 

Die folgenden Bildstrecke gibt einen Einblick in die Vielfalt unserer Bildbestände. Die Abbildungen werden im Rahmen der Regionale 2010 / "WupperWandel" den "WupperWeg" bestücken, der als geschichtlicher Wanderweg von Leverkusen nach Solingen führt und Leichlingen kreuzt. Näheres zum WupperWeg erfahren Sie HIER.

Leichlinger Stationen, an denen Stelen mit historischen Informationen platziert werden, sind: (1) Bahnunterführung Hülserweg (Thema Eisenbahn), (2) Haus Vorst, (3) Leichlingen Postwiese (Thema Industriegeschichte, Simons & Frowein), (4) Leichlingen Dorf (Thema Denkmalbereich Dorf), (5) Leichlingen Schulzentrum (Thema Industriegeschichte, Fa. Römer), (6) Eicherhofpark (Thema Schlosspark und Kupferhämmer), (7) Schloss Eicherhof, (8) Unterberg (Thema Blütenstadt und Obstblüte), (9) Nesselrath (Geschichte Altenhof und Nesselrath), (10) Wipperkotten, (11) Haus Fähr, (12) Rüdenstein.

Quelle der Bilder: Stadtarchiv / verschiedene Provenienzen.

 

Bildstrecke zum Projekt "Wupperwandel - WupperWeg" - Teilstück Leichlingen - Quelle: Stadtarchiv Leichlingen.