Anliegen A-Z: Mietzuschüsse, Wohngeld, A-L - Leichlingen

Anliegen A-Z: Mietzuschüsse, Wohngeld, A-L

Beschreibung

Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum. 

Wohngeld gibt es:

  • als Mietzuschuss für Mieter einer Wohnung oder eines Zimmers oder für Bewohner eines Heims
  • als Lastenzuschuss für Eigentümer eines Eigenheims oder Eigentumswohnung.

Unerheblich für die Gewährung des Zuschusses ist, ob der Wohnraum in einem Altbau oder Neubau liegt und ob er öffentlich gefördert, steuerbegünstigt oder frei finanziert worden ist.
Wohngeld ist kein Almosen des Staates. Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch.

Antragsberechtigt für einen Mietzuschuss sind:

  • Mieter einer Wohnung oder eines Zimmers,
  • Inhaber einer Genossenschafts- oder einer Stiftswohnung,
  • Bewohner eines Heimes,
  • mietähnlich Nutzungsberechtigte, insbesondere Inhaber eines mietähnlichen Dauerwohnrechts,
  • Eigentümer eines Mehrfamilienhauses (drei oder mehr Wohnungen), eines Geschäftshauses oder eines Gewerbetriebes, wenn Sie in diesem Hause wohnen,
  • Eigentümer eines Ein- oder Zweifamilienhauses, in dem Sie wohnen, das jedoch auch Geschäftsräume in einem solchen Umfang enthält, dass es nicht mehr als Eigenheim angesehen werden kann,
  • Inhaber einer landwirtschaftlichen Vollerwerbsstelle, deren Wohnteil nicht vom Wirtschaftsteil getrennt ist.

Seitenanfang


Formulare

Seitenanfang


Ähnliche Anliegen

Seitenanfang


Zuständige Organisationseinheit(en)

Seitenanfang


Ansprechpartnerin

Frau Gabriele Maldener
E-Mail:
Telefon: 02175 / 992-361
zum Kontaktformular

Seitenanfang