Anliegen A-Z: Beratung für Frauen - Leichlingen

Anliegen A-Z: Beratung für Frauen

Beschreibung

Männer und Frauen sind nach Artikel 3 des Grundgesetzes gleichberechtigt.

Die Gleichstellungsstelle bietet den Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Leichlingen Information und Beratung an.Ebenso ist sie Ansprechpartnerin für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung.

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt mit bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Stadt, die die Belange von Fauen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau haben.

Frauenförderplan der Stadt Leichlingen 2014 - 2016

Weitere Informationen erhalten Sie:

Zurück in den Beruf

Die Beauftrage für Chanchengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit informiert über den Wiedereinstieg in das Erwerbsleben nach der Familienphase.

Agentur für Arbeit
      Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
      Frau Franssen    
      Telefon:    02196/ 720012   
      E-Mail:     BergischGladbach.BCA(at)arbeitsagentur.de
      Internet:   www.arbeitsagentur.de

Angebote für Frauen im Beruf:

     Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr - 9 Cent/Min 

Angebote für Frauen als Existenzgründerinnen finden Sie


Broschüren:

Die Ansprechpartnerin bei der Agentur für Arbeit hat sich geändert. Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ist Frau Franssen, Tel.: 02196/ 720012


Beratungsangebote:

kostenloses Hilfetelefon (Gewalt gegen Frauen) 08000116016

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter NRW gibt Hilfen und Informationen.

Frauen helfen Frauen e.V.: Frauenberatung bei Trennung, Scheidung, häuslicher Gewalt


Seitenanfang


Rechtsgrundlagen (Allgemein)

Seitenanfang