Wichtiger Hinweis an alle Gebäudeeigentümer und Hausbesitzer in Leichlingen


Aufgrund des tragischen Hochhausbrandes in London und den Vorkommnissen in Wuppertal mit der Räumung eines Hochhauses empfiehlt das Bauaufsichtsamt der Landeshauptstadt allen Gebäudeeigentümern und Hausbesitzern, das verbaute Dämmmaterial an den Fassaden ihrer Gebäude auf seine Zulässigkeit zu prüfen. Das betrifft die Errichtung oder den Umbau von Gebäuden, insbesondere aber die genehmigungsfreie Sanierung von Fassaden. Der Eigentümer steht selbst in der Gebäudeverantwortung dafür, dass die Materialien den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Wiederkehrende Prüfungen oder Brandschauen ersetzen nicht diese Eigenverantwortung.

Anforderungen an Fassaden und Dämmmaterialien nach der Landesbauordnung sind in
§ 29 BauONRW definiert:

Wände, Pfeiler und Stützen sowie deren Bekleidungen und Dämmstoffe müssen hinsichtlich ihres Brandverhaltens nachfolgende Mindestanforderungen erfüllen:

Oberflächen von Außenwänden, Außenwandbekleidungen und Dämmstoffe in Außenwänden

Anforderungen:

1)  Freistehende Wohngebäude mit nicht mehr als einer Wohnung

-     keine

2)  Wohngebäude geringer Höhe mit nicht mehr als zwei Wohnungen

-     keine

3)  Gebäude geringer Höhe

-     keine

4)  Andere Gebäude

-     B 1

5)  Hochhäuser bis 60 m

-     nichtbrennbar F 90

6)  Hochhäuser über 60 m

-     nichtbrennbar F 120

Bei der Verwendung normalentflammbarer Baustoffe (B 2) in den Fällen von Gebäuden zu 2) und 3) muss durch geeignete Maßnahmen eine Brandausbreitung auf Nachbargebäude und Brandabschnitte (im eigenen Gebäude) verhindert werden.

Nach Abschluss von Arbeiten an der Fassade soll die ausführende Fachfirma entsprechende Testate über das verwendete Material dem Eigentümer vorgelegt haben. Im Zweifel ist bei der ausführenden Fachfirma nachzufragen oder ein Zertifikat zu verlangen. Sollten dort keine Auskünfte (mehr) zu erhalten sein, gibt es die Möglichkeit, sich an einen staatlich anerkannten Sachverständigen für Brandschutz zu wenden oder fragen Sie Ihren Architekten.

Eine Liste finden Sie bei Ingenieurkammer Bau unter

www.ikbaunrw.de/service/ingenieursuche/

oder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen unter www.aknw.de